Archive | WordPress Plugins

Hier stelle ich euch die besten WordPress Plugins vor.

WordPress Plugins 03 November 2016 ~ 0 Kommentare

WordPress Dokumentation für Kunden mit dem Project Guide Plugin

Wer Kundenprojekte mit WordPress erstellt sollte diese auch umfassend dokumentieren. Gerade Kunden benötigen oftmals Anleitungen, Richtlinien oder detaillierte Informationen zu Abläufen und/oder Vorgängen. Auch Entwickler selbst müssen nach Wochen oder Monaten Zugriff auf relevante Informationen haben können. Das von mir entwickelte WordPress Plugin Project Guide bietet Entwicklern die Möglichkeit, WordPress Projekte direkt im Backend für die Kunden oder sich selbst umfassend zu dokumentieren.

WordPress Projekt Dokumentation

Projekt Dokumentation leicht gemacht

Project Guide stellt im Backend die Möglichkeit zur Verfügung, eine übersichtliche interne Projektdokumentation zu anzulegen. Einmal erstellt, ist die Dokumentation über das Dashboard-Menü aufzurufen.  Ein klare Struktur und responsives Verhalten sorgt, auch auf Mobilgeräten für eine übersichtliche Darstellung. Über die Navigation kann zu bestimmten Kapiteln und Themen navigiert werden.

Projekt Guide Dokumentation

Adminstratoren können neue Themen anlegen und über den Standard WordPress-Editor bearbeiten. Mit dem integrierten Visual Navigation Builder kann eine individuelle Dokumentationsstruktur, ähnlich wie bei der WordPress Menüverwaltung, erstellt werden. Die Navigation wird einfach mit beliebig vielen Elementen gefüllt. Ein Element kann dabei später als einfache Kapitelüberschrift oder als Sektion mit Inhalt dienen. Sektionen können mit dem Inhalt von Seiten, Beiträgen oder separat zu erstellenden Project Guide -Themen gefüllt werden. Die Zuweisung erfolgt unkompliziert per Drop-Down-Feld.

Project Guide Navigation

Aktuell steht das Plugin als Version 1.0.1 im WordPress Pluginverzeichnis zum Download zur Verfügung. Umfassendere Funktionen sind für zukünftige Versionen geplant.

WordPress Plugins WordPress Security 05 Februar 2015 ~ 1 Kommentar

Kritische Sicherheitslücke im „Fancybox for WordPress“ Plugin

Nachdem vor kurzem in den WordPress-Themes Pagelines und Platform schwerwiegende Sicherheitslücken gefunden wurden, trifft es nun ein WordPress-Plugin. Die Sicherheitsspezialisten von SUCURI haben eine schwere Sicherheitslücke im WordPress Plugin „Fancybox for WordPress“ gefunden. Die Lücke wird derzeit wohl auch bereits aktiv ausgenutzt. Dabei wird in den Quellcode der betroffenen Seiten ein iFrame eingebaut. (mehr …)

WordPress Plugins WordPress Problemlösungen 01 Oktober 2013 ~ 1 Kommentar

WordPress automatisch auf anderen Server umziehen

Jeder, der schon mal ein eigenes WordPress Theme entwickelt  hat, einen WordPress Blog lokal betreibt oder mit seinem Blog umziehen möchte, der kennt die Schwierigkeiten bei einem Umzug. Viele Dateien müssen kopiert werden, Datenbankverbindungsdaten angepasst werden und Serverpfade angepasst werden. Doch das  ganze geht auch schnell und einfach in wenigen Minuten. Wie das funktioniert, erfährst du hier.

(mehr …)

WordPress Plugins 29 Juli 2013 ~ 0 Kommentare

Dank Breadcrumb Navigation den Aufenthaltsort immer im Blick

Praktisch: Durch eine „Breadcrumb Navigation“ erkennen Besucher auf einen Blick, wo sie sich auf einem Blog gerade befinden. Das findet sogar auch Google super, denn eine solche Brotkrumen-Navigation stärkt die interne Verlinkung im eigenen Blog und wird in den Google-Trefferlisten berücksichtigt. (mehr …)

WordPress Plugins 13 März 2013 ~ 21 Kommentare

Benutzerdefinierte Felder verwalten mit Advanced Custom Fields / WordPress Plugin-Review

Heute gibt es wieder ein Review über ein WordPress-Plugin, das ich absolut empfehlen kann: Bei Kundenprojekten und auch bei meinen eigenen Blogs kommt es immer wieder vor, dass ich zusätzliche Daten zu einem Beitrag abspeichern möchte. Das könnten z.B. bei Artikeln zu Veranstaltungen die Veranstaltungsdaten (Datum, Ort, eintritt etc.) sein. Diese Daten möchte ich nicht direkt in den Editor schreiben, sondern später im Template speziell formatiert ausgeben und wenn man später nach bestimmten Werten (Startdatum oder Austragungsort) suchen möchte, ist eine Speicherung in Benutzerdefinierten-Feldern notwendig. Wie man sowas einfach und bequem mit dem „Advanced Custom Fields“-Plugin realisieren kann zeige ich Dir hier. (mehr …)

WordPress Plugins 03 März 2013 ~ 1 Kommentar

Top-10 WordPress Plugins

WordPress Plugins gibt es wie Sand am Meer. Es gibt zahlreiche gute Plugins, viele viele schlechte Plugins und dann noch die, die es in meine aktuelle Liste der Top-10 WordPress Plugins schaffen. Einige davon werden euch sicherlich schon bekannt sein, aber vielleicht ist ja auch noch eins dabei, dass ihr selbst noch nicht kennt? (mehr …)

WordPress Plugins 12 Februar 2013 ~ 1 Kommentar

Snitch: Ausgehenden Datenverkehr in WordPress überwachen / WordPress Plugin-Review

Gerade eben habe ich von einem neuen Plugin erfahren, mit dem man den ausgehenden Datenverkehr in WordPress Blogs oder Webseiten überwachen kann. Autor des Plugins ist Sergej Müller, der schon mit den Plugins Antispam Bee und AntiVirus Sicherheitsplugins für WordPress entwickelt hat. Das neue Plugin mit dem Namen „Snitch“ nimmt sich einer Sache an, die ich schon immer (oft bei WordPress-Neulingen) kritisch beobachte: Unzählige Plugins werden installiert, aber keiner weiß genau, ob und welche Datenverbindungen aufgebaut bzw. Kommunikationswege genutzt werden. genau hier setzt das Plugin an und überwacht und protokolliert ausgehende Verbindungen. (mehr …)

WordPress Plugins WordPress Security 07 Februar 2013 ~ 0 Kommentare

Sicherheitstipps für die Nutzung von WordPress-Plugins

WordPress macht es den Nutzern so leicht, das Basissystem (Core) durch Plugins beliebig zu erweitern. Das ist natürlich ein Punkt, der WordPress sehr flexibel macht und weshalb man das System auch bei den verschiedensten Anforderungen nutzen kann. Auch ich schätze die Tatsache, dass es unzählige frei verfügbare Plugins für WordPress gibt sehr. Doch genau dies kann auch ein echtes Problem werden, dass im schlimmsten Fall Hackern Hof und Türe öffnet.

(mehr …)

WordPress Plugins 24 Oktober 2012 ~ 0 Kommentare

WordPress Texteditor eigene Buttons einfügen

Manchmal hat man das Problem, dass man im WordPress-Texteditor besondere Buttons mit eigenen Funktionen zur Verfügung stellen möchte. Wie man das mit einem Plugin für die HTML-Ansicht sehr einfach realisieren kann, zeige ich hier.

(mehr …)

WordPress Plugins 09 Oktober 2012 ~ 2 Kommentare

Einfaches WordPress-Caching mit Cachify / Review

Wer einen Blog betreibt und viele Besucher hat, der kann schon mal Performanceprobleme mit der Datenbank bekommen. Besucher mögen langsame Webseiten gar nicht und deshalb sollte man lange Ladezeiten vermeiden. Auch Nutzer von Shared-Hosting-Angeboten sollten nicht zu große Lasten erzeugen, das sehen die Provider nicht gerne. Da kann es schon mal vorkommen, dass man sich mit seinem Blog auf einem langsamen Server mit lauter Lastkunden wiederfindet. Für WordPress gibt es einige Cache-Plugins, die den Blog als statische Dateien zwischenspeichern, Seiten schneller ausliefern und die Last auf den Server minimieren.  Heute möchte ich euch mit Cachify ein solches Plugin vorstellen, das sich einfach und schnell installieren lässt.

(mehr …)

WordPress Plugins 20 August 2012 ~ 7 Kommentare

Google Sitemap für WordPress mit Google XML Sitemaps erstellen / Review

Damit Google alle Seiten eines Blogs oder einer Webseite findet und indexiert, ist es hilfreich, eine Sitemap für alle Seiten des Blogs und die Bilder anzulegen und diese bei den Google-Webmastertools zu hinterlegen. Dies ist vor allem auch dann sinnvoll wenn man Inhalte hat, die Google nicht über Links auf der Webseite finden kann. Auch im Bezug auf die WordPress Suchmaschinenoptimierung ist eine Sitemap hilfreich. Wie man solche Sitemaps für eine WordPress Webseite oder ein Blog mit Google XML Sitemaps erstellt, erkläre ich euch hier.

(mehr …)

Suchmaschinenoptimierung (SEO) WordPress Plugins 15 August 2012 ~ 8 Kommentare

WordPress Suchmaschinenoptimierung (SEO) mit wpSEO / Review

Ein paar Tipps, wie man einen WordPress Blog für Suchmaschinen optimieren kann, habe ich euch ja bereits gegeben. Heute möchte ich euch das WordPress SEO-Plugin wpSEO [AF] vorstellen, das automatisch SEO-Optimierungen an eurem Blog vornehmen kann und euch so eine Menge Zeit einspart. Ich verwende es selbst auf meinen Blogs und bin damit seit Jahren sehr zufrieden. (mehr …)